Presseinfo, 21. Februar 2018

Union-Bank unterzeichnet Sponsorenvertrag zur Folkeboot-IDDM 2018!

Die Union-Bank wird Hauptsponsor der IDDM 2018.

Das traditionelle Folkeboot aus Skandinavien blickt auf eine lange Tradition zurück, ist für den normalen Segler trotz seiner kleinen Größe bestens geeignet und genießt einen guten Ruf auch für Ausfahrten bei unruhigem Wetter.  

Die regionale Flensburger Privatbank blickt ebenfalls auf eine lange Geschichte zurück: Das dänische Element prägt nach wie vor deutlich die Union-Bank. Trotz Tradition und klassischem Kundenservice entwickelt sich das lokale und moderne Geldinstitut mit insgesamt drei Standorten in der Region auf einem soliden Fundament Jahr für Jahr weiter.

Die Union-Bank fühlt sich eng mit der Region Schleswig-Flensburg und ihren Menschen verbunden. Neben dem unternehmerischen Handeln steht die regionale Bank auch für gesellschaftliches Engagement. Deshalb unterstützt die Union-Bank stets Projekte direkt vor Ort. Die Unterstützungsleistung richtet sich in der Regel auf einige wenige Vorhaben im Jahr, dafür umso gezielter und wirkungsvoller!

Die IDDM 2018 liegt direkt in dem Geschäftsgebiet der Bank, beiderseits der deutsch-dänischen Grenze, und wird zudem von langjährigen Geschäftspartnern, den beiden Seglervereinen in Fahrensodde, ausgerichtet. Somit ist nicht nur der Bezug zur Union-Bank da, sondern ebenso die einmalige Gelegenheit die professionelle Zusammenarbeit  in der gemeinsamen Ausrichtung des Seglerevents im eigenem „Fahrwasser“ zu erweitern.

Die Union-Bank freut sich, diese besondere Meisterschaft als Partner der IDDM 2018 tatkräftig unterstützen zu können.

Foto: Union-Bank AG, Flensburg
vlnr.: Vincent Büsch (FolkeNews / RGF Presse), Ingolf Diedrichsen (RGF, Regattaleitung), Torben Wulff (SVF, 2. Vorsitzender / RGF), Ramona-Christina Schwarz (Union-Bank AG, Leiterin Marketing), Kay von Eitzen (FYC / RGF, Geschäftsleitung), Meinhard Schmidt (RGF, Regatta- und Rennleitung), Marion Demuth (FYC / RGF Presse)